Verein

Die WBV ist ein privatrechtlicher Zusammenschluss von Waldbesitzern.

Ziel ist die Förderung und der Erhaltung des privaten, bäuerlichen, kommunalen, kirchlichen und genossenschaftlichen Waldbesitzes im WBV- Wirkungs- und Geschäftsbereich.
Die Bewirtschaftung aller angeschlossenen Waldflächen und der zur Aufforstung bestimmten Grundstücke soll wesentlichen verbessert werden. Dabei sollen insbesondere die Nachteile geringer Flächengrößen, ungünstiger Flächengestalt, der Besitzzersplitterung, der Gemengelage, der unzureichenden Walderschließung oder anderer Strukturmängel überwunden werden.

Zur Satzung
Beitrittserklärung

Vorstandschaft von links: Georg Rechenauer, Alois Kalteis jun., Georg Ellmayr, Johanna Weichselbaumer, Georg Höhensteiger

Vorstände:
1. Vorstand : Georg Höhensteiger
2. Vorstand : Georg Ellmayr
3. Vorstand: Georg Rechenauer
Beisitzer: Johanna Weichselbaumer
Beisitzer: Alois Kalteis jun.

Geschäftsführer:
Michael Heffner Dipl. Forstwirt (Univ.)

Aktuell Beschäftigte:
Angestellt: 6 Personen
Freie Mitarbeiter: 4 Personen

Mitgliederstand (2019):
3.138 Mitglieder

Waldfläche (2019):
21.515 ha

Chronik der WBV

1949 und 1950 wurden in Rosenheim, im Landkreis Bad Aibling sowie im Chiemseegebiet Waldbesitzervereinigungen gegründet, unter anderem auch als Reaktion auf die drohende Verstaatlichung des Privatwaldes.

Das Aufgabengebiet erstreckte sich vorerst auf Pflanzenbestellung, Papierholzverkauf und Beratung der Privatwaldbesitzer. Aufgrund der hohen Einschläge wurde die Sparkassenfunktion stark betont, was in den darauf folgenden Jahren zu einem hohen Anstieg der Holzvorräte führte.

Die Entwicklung der Motorsäge brachte eine grundlegende Änderung in den Arbeitsabläufen bei der Holzfällung. Der Arbeitskräfteschwund konnte so mit der Technik ausgeglichen werden. Die von der Industrie geforderten Mengen an entrindetem Faserholz veranlasste die WBV sog. „Schälhexen“ zum Entrinden zu kaufen und die Gesamtorganisation zu übernehmen. Die WBV war für die Waldbauern mittlerweile ein wichtiger Partner geworden, der sie vor allem auch bei der Holzsortierung und dem Forstschutz durch Ankauf staatlich bezuschusster Hacker und durch regelmäßige Versammlungen unterstützte.

Veranlasst durch die gemeindliche Gebietsreform schlossen sich die drei WBVen 1968 zur „WBV Rosenheim – Bad Aibling e.V.“ mit einem Mitgliederstand von 1000 Waldbesitzern zusammen. Eine weitere Folge des Zusammenschlusses war die regelmäßige Herausgabe des Mitteilungsblattes bitte und die Gründung von Obmannschaften.

Zunehmend wurde die Wald- und Wildfrage zum Schwerpunktthema, begleitet von neuartigen Walderkrankungen und dem Auftreten der Fichtenblattwespe.

Zur Versachlichung der Wildfrage trugen regelmäßig organisierte Führungen im Landkreis bei, zu denen auch Vertreter aus Politik und Verwaltung zugezogen wurden. Das in Zusammenarbeit mit der WBV errichtete sog. „Rosenheimer Modell“ erwies sich als geeignetes Instrument, die Ziele für Wald und Wild umzusetzen.

Ein weiterer Fortschritt in der Holzvermarktung, die mittlerweile den größten Anteil der Arbeitsleistung der WBV ausmachte, war der Einsatz von Holzvermittlern und der Umstieg auf die EDV. Begleitend dazu wurde gezielt die Öffentlichkeitsarbeit verstärkt, die vor allem die Holzwerbung unterstützte.

Die Stürme von 1990 brachten neue Aufgaben und forderten die WBV bis zur Leistungsgrenze. Es gelang, den Schadholzanfall ohne Einsatz von Chemie und mit Hilfe eines zwischenzeitlich eingerichteten Nassholzlagers vollständig zu vermarkten. Die Bedeutung des Holzes allgemein und insbesondere als Energieträger wurde in den kommenden Jahren in der Öffentlichkeit als Antwort auf verfallende Holzpreise und Absatzschwierigkeiten auf dem Papierholzmarkt in den Mittelpunkt gestellt. Diese Strategie wurde von zahlreichen Veranstaltungen begleitet.

Ein Höhepunkt war hier der 1995 vergebene Holzbaupreis, der die Verwendung einheimischen Holzes in Verbindung mit Holzhäusern im Landkreis prämierte. Die Forderung nach einem Studiengang „Holzbau für Architekten“ an der Fachhochschule Rosenheim wurde deutlich und konnte mittlerweile eingerichtet werden.

Mit dem Angebot von Waldpflegeverträgen wurde ein neuer Dienstleistungszweig eröffnet, der vor allem seine Interessenten im Kreis jener Waldbesitzer findet, die selbst keine Bewirtschaftungsmöglichkeiten für ihren Wald haben. Die Effektivität der WBV lässt sich insbesondere an der weiter steigenden Holzvermarktung erkennen. Die Diskussion um die Zertifizierung des Holzes wurde von der WBV sehr intensiv geführt. Die Werbung für die PEFC-Zertifizierung und die inzwischen vollständige Zertifizierung des organisierten Privatwaldes war ein wichtiges Ergebnis dieser Arbeit. Die WBV stellt sich neuen Herausforderungen und hat im Verbund mit benachbarten WBVen und Maschinenringen deshalb die „MW Biomasse AG“ gegründet. Diese betreibt mehrere Heizwerke, in welchen die Hackschnitzel unserer Mitglieder verwertet werden. Mit unseren Heizwerken sind wir Teil der „Energiewende“!

Georg Höhensteiger führt den Verein „WBV Rosenheim w.V.“ als 1. Vorsitzender. Michael Heffner leitet die Geschäftstelle.

Geschäftsstelle

Michael Heffner (Geschäftsführer), Agnes Astner und Ludwig Maier (v.l.)

Michael Heffner (Geschäftsführer), Agnes Astner und Ludwig Maier (v.l.)

Kontakt

Beitrittserklärung

Holzvermittler

Zu den Themen Holz- und Hackmaterialvermarktung, Durchforstung oder Holzernte wenden Sie sich an den örtlich zuständigen Holzvermittler. Klicken Sie einfach auf den gewünschten Ort und Ihnen werden die zuständigen Personen inkl. Kontaktdaten eingeblendet.

             Anian Fischer
Anian Fischer
0157 51647250
a.fischer@wbv-rosenheim.de

             Engelbert Frank
Engelbert Frank
0171 2051194
e.frank@wbv-rosenheim.de

             Georg Wechselberger
Georg Wechselberger
0170 6322801
g.wechselberger@wbv-rosenheim.de

             Gerhard Adlmaier
Gerhard Adlmaier
0171 9590616
g.adlmaier@wbv-rosenheim.de

             Josef Holzner
Josef Holzner
0152 54010128
s.holzner@wbv-rosenheim.de

             Michael Heffner
Michael Heffner
0179 2220021
m.heffner@wbv-rosenheim.de

             Tobias Hegemann
Tobias Hegemann
0151 12125376
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

             Tobias Hegemann (vorübergehend)
Tobias Hegemann
0170 6322800
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Unsere Obmannschaften

   
Aschau i. Chiemgau Holzvermittler
Michael Heffner
0179 2220021
m.heffner@wbv-rosenheim.de

Obmann
Peter Anner
08052 958583

Stellvertreter
Karl Mayer
08052 2943

   
Au b. Bad Feilnbach Holzvermittler
Tobias Hegemann (vorübergehend)
0170 6322800
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Franz-Xaver Kirchberger
08064 479

Stellvertreter
Martin Gasteiger
08064 909231

   
Bad Endorf Holzvermittler
Tobias Hegemann
0151 12125376
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Peter Hölzl
08053 1701

Stellvertreter
Michael Markus Schlaipfer
08053 9385

   
Bad Feilnbach Holzvermittler
Tobias Hegemann (vorübergehend)
0170 6322800
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Christian Grad
08066 319

Stellvertreter
Peter Gasteiger
08066 1377

   
Bernau Holzvermittler
Tobias Hegemann
0151 12125376
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Franz Praßberger
08051 7885

Stellvertreter
Josef Mayer
08051 5420

   
Beyharting Holzvermittler
Georg Wechselberger
0170 6322801
g.wechselberger@wbv-rosenheim.de

Obmann
Leonhard Messerer
08065 9144

Stellvertreter
Florian Huber
08065 556

   
Brannenburg Holzvermittler
Tobias Hegemann (vorübergehend)
0170 6322800
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Hans Gschwendtner jun.
08034 4563

Stellvertreter
Lorenz Unker
08034 3924

   
Breitbrunn Holzvermittler
Engelbert Frank
0171 2051194
e.frank@wbv-rosenheim.de

Obmann
Engelbert Frank
0171 2051194

Stellvertreter
Georg Stocker
08056 551

   
Dettendorf Holzvermittler
Tobias Hegemann (vorübergehend)
0170 6322800
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Benno Röpfl
08064 685

Stellvertreter
Franz Hormeier
08064 328

   
Eggstätt Holzvermittler
Anian Fischer
0157 51647250
a.fischer@wbv-rosenheim.de

Obmann
Sebastian Plank
08056 565

Stellvertreter
Martin Leutner
08056 463

   
Ellmosen Holzvermittler
Georg Wechselberger
0170 6322801
g.wechselberger@wbv-rosenheim.de

Obmann
Josef Katzmair
08061 7948

Stellvertreter
Georg Zehetmaier
08061 1322

   
Flintsbach a. Inn Holzvermittler
Tobias Hegemann (vorübergehend)
0170 6322800
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Hans Gschwendtner jun.
08034 4563

Stellvertreter
Lorenz Unker
08034 3924

   
Frasdorf Holzvermittler
Tobias Hegemann
0151 12125376
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Franz Voggenauer jun.
0172 7044879

Stellvertreter
Konrad Wörndl
08052 956091

   
Großholzhausen Holzvermittler
Tobias Hegemann (vorübergehend)
0170 6322800
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Johannes Gruber
08034 8789

Stellvertreter
Georg Antretter
08034 3607

   
Großkarolinenfeld Holzvermittler
Georg Wechselberger
0170 6322801
g.wechselberger@wbv-rosenheim.de

Obmann
Georg Ellmayr
08067 582

Stellvertreter
Josef Wallner jun.
08067 446

   
Gstadt Holzvermittler
Engelbert Frank
0171 2051194
e.frank@wbv-rosenheim.de

Obmann
Josef Buchner
08056 1737

Stellvertreter
Bernhard Hainz
08054 306

   
Halfing Holzvermittler
Gerhard Adlmaier
0171 9590616
g.adlmaier@wbv-rosenheim.de

Obmann
Schlaipfer Stefan
08055 1531

Stellvertreter
Berghammer Josef
08055 189481

   
Hemhof Holzvermittler
Tobias Hegemann
0151 12125376
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Josef Kunsler
08053 208181

Stellvertreter



   
Hirnsberg Holzvermittler
Tobias Hegemann
0151 12125376
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Josef Wasner
08053 208290

Stellvertreter
Wolfgang Bichler jun.
08053 1528

   
Hochstätt Holzvermittler
Georg Wechselberger
0170 6322801
g.wechselberger@wbv-rosenheim.de

Obmann
Vitus Hörfurter
08039 5071

Stellvertreter
Stephan Kain
08039 1888

   
Höhenmoos Holzvermittler
Tobias Hegemann
0151 12125376
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Johann Loferer
08032 5945

Stellvertreter
Konrad Hepfengraber
08039 989544

   
Hohenthann Holzvermittler
Georg Wechselberger
0170 6322801
g.wechselberger@wbv-rosenheim.de

Obmann
Hans Voglsinger
08065 228

Stellvertreter
Michael Meyer
08093 903931

   
Höslwang Holzvermittler
Gerhard Adlmaier
0171 9590616
g.adlmaier@wbv-rosenheim.de

Obmann
Martin Schied
08055 389

Stellvertreter
Nikolaus Blank
08053 3799

   
Kiefersfelden Holzvermittler
Tobias Hegemann (vorübergehend)
0170 6322800
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Johann Zehetmeir
08033 7332

Stellvertreter
Engelbert Fuchs
08033 7575

   
Kolbermoor Holzvermittler
Tobias Hegemann (vorübergehend)
0170 6322800
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Peter Dinzenhofer
08031 65157

Stellvertreter
Georg Hofstetter
08031 3918824

   
Lauterbach Holzvermittler
Tobias Hegemann
0151 12125376
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Hans Fischbacher jun.
08032 5600

Stellvertreter
Josef Künzner
08036 9084996

   
Litzldorf Holzvermittler
Tobias Hegemann (vorübergehend)
0170 6322800
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Josef Vogt
08066 486

Stellvertreter
Georg Rechenauer
08066 1441

   
Marienberg Holzvermittler
Georg Wechselberger
0170 6322801
g.wechselberger@wbv-rosenheim.de

Obmann
Johanna Weichselbaumer
08067 617

Stellvertreter
Sebastian Haas
08031 9017449

   
Mauerkirchen Holzvermittler
Tobias Hegemann
0151 12125376
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Klement Ellmayer jun.
08053 49070

Stellvertreter
Franz Grießl
08053 3204

   
Mietraching Holzvermittler
Georg Wechselberger
0170 6322801
g.wechselberger@wbv-rosenheim.de

Obmann
Felix Schwaller sen.
08061 1230

Stellvertreter
Siegfried Raß
08061 4741

   
Neubeuern Holzvermittler
Tobias Hegemann
0151 12125376
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Rupert Paul
08035 2895

Stellvertreter
Thomas Bichler
08035 4496

   
Neukirchen/Simssee Holzvermittler
Josef Holzner
0152 54010128
s.holzner@wbv-rosenheim.de

Obmann
Johann Reiserer
08036 2965

Stellvertreter
Georg Vodermaier
08036 1394

   
Nußdorf Holzvermittler
Tobias Hegemann
0151 12125376
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Andreas Auer
08032 8737

Stellvertreter
Wolfgang Dettendorfer
08034 2219

   
Oberaudorf Holzvermittler
Tobias Hegemann (vorübergehend)
0170 6322800
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Martin Pichler
08033 1257

Stellvertreter
Michael Astl
08033 2152

   
Pang/Happing Holzvermittler
Tobias Hegemann (vorübergehend)
0170 6322800
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Peter Dinzenhofer jun.
08031 65157

Stellvertreter
Georg Hofstetter
08031 3918824

   
Piezing/Simssee Holzvermittler
Josef Holzner
0152 54010128
s.holzner@wbv-rosenheim.de

Obmann
Dominikus Summerer
08036 3789

Stellvertreter
Johannes Rieder
0173 9969652

   
Pfraundorf Holzvermittler
Tobias Hegemann (vorübergehend)
0170 6322800
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Johann Antretter
08035 3121

Stellvertreter
Johann Fischbacher
08035 1430

   
Prien a. Chiemsee Holzvermittler
Tobias Hegemann
0151 12125376
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Fritz Perl
08051 3787

Stellvertreter
Thomas Geisler
08051 5519

   
Prutting Holzvermittler
Josef Holzner
0152 54010128
s.holzner@wbv-rosenheim.de

Obmann
Martin Häusler
08036 99991

Stellvertreter
Linner Peter
08036 3161

   
Raubling Holzvermittler
Tobias Hegemann (vorübergehend)
0170 6322800
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Franz Hartl
08035 876630

Stellvertreter
Johann Voit
08035 908793

   
Reischenhart Holzvermittler
Tobias Hegemann (vorübergehend)
0170 6322800
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Anton Moser sen.
08035 2217

Stellvertreter
Johann W. Obermaier
08035 2640

   
Riedering Holzvermittler
Josef Holzner
0152 54010128
s.holzner@wbv-rosenheim.de

Obmann
Josef Winkler
08036 7443

Stellvertreter
Andreas Schauer
08036 4496

   
Rimsting Holzvermittler
Tobias Hegemann
0151 12125376
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Josef Stöffl jun.
08054 1485

Stellvertreter
Thomas Friedrich
08051 2091

   
Rohrdorf Holzvermittler
Tobias Hegemann
0151 12125376
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Georg Höhensteiger
08032 5782

Stellvertreter
Peter Westner
08032 5451

   
Rosenheim Holzvermittler
Georg Wechselberger
0170 6322801
g.wechselberger@wbv-rosenheim.de

Obmann
Johanna Weichselbaumer
08067 617

Stellvertreter
Sebastian Haas
08031 9017449

   
Sachrang Holzvermittler
Michael Heffner
0179 2220021
m.heffner@wbv-rosenheim.de

Obmann
Peter Pfaffinger
08057 909880

Stellvertreter
Sebastian Pertl
08057 466

   
Samerberg Holzvermittler
Tobias Hegemann
0151 12125376
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Hubert Bauer
08032 8458

Stellvertreter
Georg Riedl
08032 8202

   
Schwabering Holzvermittler
Gerhard Adlmaier
0171 9590616
g.adlmaier@wbv-rosenheim.de

Obmann
Peter Linner
08036 8532

Stellvertreter



   
Söchtenau Holzvermittler
Gerhard Adlmaier
0171 9590616
g.adlmaier@wbv-rosenheim.de

Obmann
Josef Gartner jun.
08038 699726

Stellvertreter



   
Söllhuben Holzvermittler
Josef Holzner
0152 54010128
s.holzner@wbv-rosenheim.de

Obmann
Johann Kink
08032 5730

Stellvertreter
Christian Schmid
08036 7234

   
Stephanskirchen Holzvermittler
Josef Holzner
0152 54010128
s.holzner@wbv-rosenheim.de

Obmann
Johann Hamberger jun.
08036 9482

Stellvertreter
Georg Maier
08036 7578

   
Tattenhausen Holzvermittler
Georg Wechselberger
0170 6322801
g.wechselberger@wbv-rosenheim.de

Obmann
Georg Ellmayr
08067 582

Stellvertreter
Josef Wallner jun.
08067 446

   
Tuntenhausen Holzvermittler
Georg Wechselberger
0170 6322801
g.wechselberger@wbv-rosenheim.de

Obmann
Alois Kalteis jun.
08067 583

Stellvertreter
Johann Baumgartner jun.
08067 290

   
Vogtareuth Holzvermittler
Gerhard Adlmaier
0171 9590616
g.adlmaier@wbv-rosenheim.de

Obmann
Johann Bürger-Schuster
08038 9200

Stellvertreter
Manfred Gassner
08038 333

   
Westerndorf Holzvermittler
Georg Wechselberger
0170 6322801
g.wechselberger@wbv-rosenheim.de

Obmann
Johanna Weichselbaumer
08067 617

Stellvertreter
Sebastian Haas
08031 9017449

   
Wiechs Holzvermittler
Tobias Hegemann (vorübergehend)
0170 6322800
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Christian Grad
08066 319

Stellvertreter
Peter Gasteiger
08066 1377

   
Wildenwart Holzvermittler
Tobias Hegemann
0151 12125376
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Georg Aicher
08051 3481

Stellvertreter
Peter Huber
08051 5623

   
Willing Holzvermittler
Tobias Hegemann (vorübergehend)
0170 6322800
t.hegemann@wbv-rosenheim.de

Obmann
Matthias Gille
08061 4711

Stellvertreter
Johann Kreuzmeir
08061 786

   
Zaisering Holzvermittler
Gerhard Adlmaier
0171 9590616
g.adlmaier@wbv-rosenheim.de

Obmann
Johann Bürger-Schuster
08038 9200

Stellvertreter
Manfred Gassner
08038 333

Die WBV-Förster

Sie sind die Ansprechpartner für Pflanzungen, Pflege von Pflanzungen und Jungbeständen sowie das Auszeichnen von Beständen.

GeschäftsführerWestlich d. InnsÖstlich d. Inns

Michael Heffner
Dipl.-Forstwirt (univ.)

Tobias Hegemann (vorübergehend)
Dipl. Forst-Ing. (FH)

Tobias Hegemann 
Dipl. Forst-Ing. (FH)

Geschäftsführer, Leitung und Betreuung Waldpflegeverträge, GutachtenEinsatzleitung/Beratung bei Pflanzungen, Pflegen und anderen forstl. Arbeiten, Betreuung WaldpflegeverträgeEinsatzleitung/Beratung bei Pflanzungen, Pflegen und anderen forstl. Arbeiten, Betreuung Waldpflegeverträge
+49 179 2220021
m.heffner@wbv-rosenheim.de
+49 170 6322800

t.hegemann@wbv-rosenheim.de
+49 151 12125376

t.hegemann@wbv-rosenheim.de

MW Biomasse AG

Die Maschinenring Waldbesitzer Biomasse AG oder die “Mega-Watt Biomasse AG” ist eine so genannte “kleine Aktiengesellschaft” und  Tochter der WBV Rosenheim.

MW Biomasse AG ist Ihr Spezialist rund um das Thema Energieholz in Ihrer Region.
Mit einer ausgeklügelten Logistik ist sie einer der kompetentesten und preisstabilsten Anbieter von regionalem Energieholz und Wärme daraus. Sie bietet Liefersicherheit, Regionalität und Professionalität.

Lieferung durch die MW Biomasse AG:

Leistungen der MW Biomasse AG:

  • Vielfältige Contracting-Modelle,
    Heiz- und Energielösungen vom Fachmann.
    Die MW Biomasse AG ist Ihr Profi für das Erstellen und Betreiben von Heizanlagen mit verschiedensten Eigentums- und Finanzierungs-Modellen (Wärme-Contracting):

    • Betreibermodell
    • Voll-Contracting
    • Belieferung von Wärme

Referenzen für Wärme-Contracting:

  • Anlagenbau und –betrieb für gewerbliche Kunden und öffentliche Einrichtungen.
    Immer mehr zukunftsorientierte Politiker erkennen die Vorteile von modernsten Wärme-Anlagen auf Biomassebasis. Und natürlich wächst auch die Zahl der Bauherren und Betreiber von Kliniken, Schulen, Kindergärten, Fabrikgebäuden oder Wohnsiedlungen, die alle Vorzüge dieser ökologisch wie ökonomisch interessanten Alternative nutzen wollen: Wärme zum stabilen Preis – dem natürlichen Empfinden der Menschen und den Vorgaben der Politik entsprechend.
  • Kostenlose Grobanalyse:
    Die MW Biomasse AG zeigt in einer kostenlosen Grobanalyse mögliche Ansatzpunkte für ein Biomasse-Nahwärmenetz.
    Ihre Vorteile auf einen Blick:

    • Es entstehen keinerlei Kosten
    • Weitere Studien können u.U. vermieden werden
    • Verbesserte Entscheidungsfindung durch Unterstützung eines erfahrenen Unternehmens im Bereich erneuerbarer Energien.
  • Machbarkeitsstudien:
    Bei der Grobanalyse stellt sich schnell heraus, wo es lohnend ist, in eine Machbarkeitsstudie zu investieren. In Zusammenarbeit mit erfahrenen Ingenieur-Büros erstellt die MW Biomasse AG für den Kunden zielgerichtete Machbarkeitsstudien. Es wird vor allem die technische und wirtschaftliche Umsetzbarkeit eines Projekts analysiert. Die praktischen Erfahrungen der MW Biomasse AG in der Planung und im Betrieb von Wärme-Anlagen fließen in die Machbarkeitsstudie mit ein.

Weitere Infos finden Sie unter:
www.mwbiomasse.de

Erfahre mehr von uns

Informieren Sie sich in den einzelnen Infofeldern.

Aktuelles
Leistungen
Holzmarkt
Wissenswertes
Downloads
Über uns